Bester Bürostuhl 2021 – nach Kategorien

Welches ist der aktuell beste Bürostuhl? Zuallererst solltest du wissen, dass es dabei immer auf dich und deine Bedürfnisse ankommt. Denn das Wichtigste ist, dass sich der Stuhl an dich anpasst und niemals anders herum.

Anhand dieser Anforderungen findest du im Folgenden unterschiedliche Kategorien – z. B. über deine körperliche Statur (Mann, Frau, Kind), dein Körpergewicht, deine Körpergröße sowie über den Einsatzzweck (Büro oder Gaming) – mit insgesamt 10 der besten Bürostühle.

Der beliebteste Bürostuhl 2021

Viele zufriedene Kundinnen und Kunden zeigen, dass hier vor allem eines stimmen muss: das Preis-Leistungs-Verhältnis.

SIHOO Ergonomischer Schreibtischstuhl

Der SIHOO ist zwar günstig (mehr dazu weiter unten), bietet aber dennoch eine überraschend gute Ergonomie. Die Federkraft der Bürostuhlmechanik ist einstellbar und die Rückenlehne arretierbar. Eine integrierte Lordosenstütze kann sowohl in der Höhe als auch Tiefe eingestellt werden. Die Armlehnen sind höhenverstellbar. Für gelegentliche Entspannungspasen beim Sitzen kann die einstellbare Kopstütze sehr nützlich sein. Der SIHOO steht auf Rollerblade-Rollen (jeodch ungebremst) und ist für ein Körpergewicht von bis zu 150 kg ausgelegt.

Ergonomischer Bürostuhl

Ein ergonomischer Bürostuhl soll die natürliche Haltung des Menschen beim Sitzen unterstützen. Außerdem soll er Bewegung im angemessenen Maße zur Arbeitsaufgabe ermöglichen und bestenfalls sogar dazu animieren.

Mit diesen Anforderungen im Blick sind es vor allem zwei Dinge, auf die duch achten solltest, wenn du einen neuen Bürostuhl kaufen möchtest: individuelle, ergonomische Einstellmöglichkeiten und die Sitzdynamik.

Höchste Ergonomie

Je mehr Möglichkeiten zur individuellen Anpassung du hast, desto besser. Achte stets darauf, dass die Verstellbereiche auch zu deiner Person (Körpergröße, Körpermaße, Gewicht) passen. Mindestvoraussetzungen sind aber:

  • Sitzhöhenverstellung
  • Sitztiefenverstellung
  • Höhenverstellbare Rückenlehne bzw. verstellbare Lordosenstütze
  • Verstellbare Armlehnen (mindestens höhenverstellbar)
  • Synchronmechanik mit Anpassung der Federkraft ans Körpergewicht
hjh OFFICE Ergohuman Plus

Der Ergohuman ist schon einige Jahre einer der beliebtesten Bürostühle. In seiner Plus-Ausführung ist er mit der höchsten Anpassbarkeit ausgestattet. Du kannst die Sitzhöhe, die Sitztiefe und dessen Neigung einstellen. Auch die flexible Lordosenstütze sowie die Kopfstütze sind höhenverstellbar. Außerdem ist der Stuhl mit 4D-Armlehnen (horizontal-, vertikal-, breiten- und radialverstellbar) ausgestattet.

Der Bürostuhl ist in mehreren Varianten (HD-Netzstoff und Leder) erhältlich.

Dynamischer Bürostuhl

Nur ein richtig eingestellter Bürostuhl kann seine gesundheitlichen Vorteile ausspielen. Einige Hersteller haben erkannt, dass viele Einstellmöglichkeiten jedoch auch eine hohe Komplexität und nicht selten auch Überforderung bedeuten. Deshalb sind sie dazu übergegangen, auf Einfachheit zu setzen – ganz im Sinne von „weniger ist mehr“. Diese Stühle passen sich ganz automatisch an die Nutzerin bzw. den Nutzer an. Aufgrund der fehlenden Möglichkeit zur Anpassung sind sie jedoch nicht für alle gleichermaßen geeignet (weniger für kleine bzw. sehr große Menschen).

Interstuhl Pure

Beim Interstuhl Pure reicht es, die Sitzhöhe einzustellen. Mehr musst du nicht tun. Denn der dynamische Arbeitsstuhl passt sich ganz automatisch an dich an. Du sitzt immer richtig, ohne dir Gedanken darüber machen zu müssen.

Eine Besonderheit ist die integrierte Smart-Spring-Technologie. Diese ermöglicht eine sehr hohe dreidimensionale Beweglichkeit des Rumpfs und Oberkörpers. Stillsitzen ist fast unmöglich. Du wirst regelrecht dazu animiert, dich während des Sitzens zu bewegen – es fühlt sich aber alles andere als störend an. Denn das aktive Sitzen sorgt spürbar dafür, Belastungen zu minimieren und die Leistungsfähigkeit zu steigern.

Günstiger Bürostuhl

Was ist ein günstiger Bürostuhl? Anhand der vielen positiven Bewertungen auf Amazon und Co. könnte man meinen, 100 € bis 150 € sind absolut angemessen. Ich muss dich aber leider enttäuschen. Bzw. möchte ich dich davon überzeugen, dass billig nicht immer gleich günstig und in den seltensten Fällen wirklich ergonomisch ist.

Eine Ausnahme mache ich beim aktuellen oben vorgestellten Preis-Leistungs-Sieger von SIHOO. Dieser liegt etwas unter der Preisgrenze von ca. 300 €. Ab dieser kannst du erwarten, dass alle Grundanforderungen zur Ergonomie eingehalten werden. Die Bürostühle sind in der Regel alle für einen Arbeitstag bis zu 8h oder mehr geeignet. Außerdem ist die erwartbare Qualität so gut, dass dem Modell eine lange Nutzungsdauer vorausgesagt werden kann.

Sedus se:do PRO light

Hier bekommst du einen soliden Allrounder mit den wichtigsten Grundeinstellungen. Beim Sedus se:do PRO light kannst du die Rückenlehne und Armlehnen in der Höhe und den Sitz in der Tiefe verstellen. Die Sitzschale ist anatomisch geformt. Das Polster sowie die Membranbespannung der Rückenlehnen (beide in Schwarz) sind schlicht im Design und bieten einen angenehmen Sitzkomfort.

Interstuhl Every (hier die Aktionsedition)

Aus dem Hause des schwäbischen Herstellers findet noch ein weiterer ergonomischer Bürostuhl in die Bestenliste: der Interstuhl Every Active. Hier hast du mehr Möglichkeiten, den Stuhl individuell an deine Bedürfnisse anzupassen.

Der Every ist in mehreren Varianten erhältlich. Die hier vorgestellte Aktionsedition unterscheidet sich vor allem in der verbauten Synchronmechanik. Diese passt sich per Autolift-Funktion automatisch an dein Körpergewicht an. Du musst also nichts einstellen. In der Active-Edition wird an deren Stelle eine Flextech-Mechanik verwendet. Diese hat das Ziel, den Körper ständig zu Mikrobewegungen zu animieren. Das ist zwar nicht immer spürbar, hat aber vor allem nach längeren Arbeitstagen merklich gesundheitliche Vorteile.

Beide Interstühle sind vom TÜV Rheinland „Ergonomie geprüft“ und legen hohen Wert auf Nachhaltigkeit – Blauer Engel, 10 Jahre Garantie.

Orthopädischer Bürostuhl

Ein orthopädischer Bürostuhl eignet sich bei körperlichen Beeinträchtigungen, besonders dann, wenn diese krankheitsbedingt sind. In den meisten Fällen ist er eine Sonderanfertigung, bei der einzelne Komponenten wie die Rückenlehne oder die Sitzschale individuell angepasst werden.

Es gibt aber auch einige Bürostühle, die in ihrer Standardausführung gezielt bestimmte orthopädische Beschwerden mindern können. Beispielsweise der oben vorgestellte Ergohuman Plus, der sehr individuell angepasst werden kann. Oder eben das folgende Modell:

HARASTUHL® Modell: NIE

Bei diesem Modell sieht man auf den ersten Blick, dass es sich um einen außergewöhnlichen Schreibtischstuhl handelt. Der HARASTUHL wurde nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt und geprüft. Hauptaugenmerk lag auf der Druckentlastung der Bandscheiben und einer besseren Durchblutung im Bereich des Beckens und des Rückrats. Zentral verantwortlich hierfür ist die zweiteilige Sitzschale sowie die ebenso gestaltetet Rückenlehne.

Auch der HARASTUHL ist in mehreren Varianten erhältlich. Das Tolle: Der Hersteller achtet darauf, dass Fehlkäufe ausgeschlossen sind. Nach der Bestellung wirst du üblicherweise vom Service kontaktiert und es wird abgeklärt, ob du dich für das richtige Modell entschieden hast.

Bürostuhl für Frauen

Frauen besitzen einen anderen Körperbau als Männer. Im Schnitt sind sie kleiner, schmaler und leichter als ihre männlichen Kollegen. Besonders dann, wenn du dich eher zu den kleinen Menschen zählst, solltest du beim Kauf eines neuen Bürostuhls zwingend auf zwei Maße achten: die minimale Sitzhöhe sowie die Sitztiefe. Reichen diese, um die optimale Sitzposition einzunehmen? Falls nicht, könntest du dir immer noch mit einer Fußstütze aushelfen.

Besser jedoch ist, direkt das richtige Modell zu wählen. Einige Hersteller bieten Bürostühle für Frauen an, die sich vor allem an deren Bedürfnisse orientieren.

Topstar Lady Sitness Deluxe

Dieser Bürostuhl ist speziell an die Anatomie der Frau angepasst. Der atmungsaktive Sitz mit integriertem Federkern hat sieben verschiedene Zonen mit unterschiedlichen Härtegraden. Die Punktsynchronmechanik ist individuell an das Körpergewicht anpassbar und stufenlos arretierbar. Mit der Sitness-Technologie im Sitzgelenk ist eine aktive dreidimensionale Beweglichkeit des Oberkörpers möglich.

In der untersten Einstellung beträgt die Sitzhöhe 41 cm (max. 50 cm). Die Rückenlehne lässt sich in der Höhe verstellen und die Armlehnen sind höhenverstellbar und über Verschraubungen sogar breitenverstellbar.

Bürostuhl für Übergewichtige

Ein gewöhnlicher Bürostuhl ist laut Anforderung für ein Körpergewicht von bis zu 120 kg ausgelegt. Wenn du schwerer bist, solltest du schon alleine aus Gründen der Sicherheit ein anderes, für dich passendes Modell wählen. Ein Bürostuhl für übergewichtige Menschen ist insgesamt stabiler gebaut, besitzt eine stärkere Gasdruckfeder und weißt auch meist andere Produktmaße auf. So ist der Sitz breiter und tiefer und die Rückenlehne oft auch höher.

hjh Office Instructor T XXL

Der Schwerlast-Bürostuhl ist bis zu einem Körpergewicht von 220 kg ausgelegt. Die netzbespannte Rückenlehne ist atmungsaktiv und besitzt eine integrierte, verstellbare Lordosenstütze. Der Sitz kann in der Höhe von 46 – 56 cm stufenlos angepasst werden. Für Dynamik beim Sitzen sorgt die stabile Wippmechanik, die sich über die Federspannung auf das individuelle Gewicht einstellen lässt – 70 kg bis Maximalgewicht.

Besonders interessant sind die Armlehnen. Sie sind höhenverstellbar, lassen sich aber auch nach oben wegklappen, falls mehr Bewegungsfreiheit benötigt wird.

Bürostuhl für große Menschen

Wenn du 1,85 m oder größer bist, reicht die maximale Einstellung der meisten Büroarbeitsstühle oft nicht mehr aus. Deshalb solltest du schon vor dem Kauf darauf achten, dass das gewünschte Modell mit deinen Körpermaßen übereinstimmt bzw. sich optimal an dich anpassen lässt. Die wichtigsten Merkmale sind: Sitzbreite, Sitztiefe, min. und max. Sitzhöhe, max. Belastbarkeit und die Höhe der Rückenlehne. Die Lehne muss mindestens bis auf die Höhe deiner Schultern reichen, um eine optimale Stütze zu gewährleisten.

Einige Hersteller bieten spezielle Bürostühle für große Menschen an.

hjh Office PRO-TEC 400

Dieser Bürostuhl ist mit einer hohen Rückenlehne ausgestattet, die sich außerdem über fünf Stufen in der Höhe einstellen lässt. Er besitzt eine Synchro-Relax-Mechanik, die individuell einstellbar und 5-fach arretierbar ist. Die 3D-Armlehnen lassen sich in der Höhe, Breite und im Winkel anpassen. Der Sitz lässt sich in der Tiefe und Neigung einstellen.

Der PRO-TEC 400 ist für Menschen mit einer Körpergröße bis 2,10 m und einem Körpergewicht bis 150 kg geeignet.

Bürostuhl für Kinder

Ein Bürostuhl für Kinder hat die selben Anforderungen wie ein solcher für Erwachsene. Und doch gibt es ein paar Unterschiede. Kinder haben einen sehr hohen Bewegungsdrang. Und dieser soll möglichst wenig eingeschränkt werden – „Stillsitzen verboten!„. Deshalb wird bei Schreibtischstühlen für Kinder und Jugendliche meist auf die Armlehnen verzichtet.

Kinder wachsen bekanntlich sehr schnell. Deshalb sind mitwachsende Bürostühle die beste Wahl. So lassen sie sich im Alter von ca. 6 – 15 Jahren immer an die aktuelle Körpergröße anpassen.

moll Maximo Kinderdrehstuhl

Der Maximo ist einer der meistverkauften Schreibtischstühle für Kinder (in vielen verschiedenen Farben + Muster erhältlich). Bei ihm lassen sich die Sitzhöhe, Sitztiefe und die Höhe der Rückenlehne getrennt voneinander einstellen. So kannst du den Stuhl individuell an die Körpergröße und -proportionen deines Kindes anpassen – und das zwischen 110 cm und 195 cm.

Die stoßgedämpfte Sitzfläche ist beweglich und die Rückenlehne pendelnd gelagert. Der Stuhl ist natürlich drehbar (aber auch in der Drehung arretierbar) und es wird auf Armlehnen verzichtet. All dies garantiert eine sehr gesunde Beweglichkeit beim Sitzen. Viele zufriedene Kinder und Jugendliche stimmen den Versprechungen des Herstellers zu: der Maximo ist maximal flexibel, ergonomisch und bequem.

Gamingstuhl

Zuletzt darf natürlich auch in dieser Bestenliste der Gamingstuhl nicht fehlen. Die Anforderungen an die Sitzergonomie sind mit denen eines Bürostuhls zu vergleichen. Der Stuhl soll die natürliche Haltung beim Sitzen (gibt es eine natürliche Haltung beim Zocken?) unterstützen und diese möglichst dynamisch gestalten. Je länger und intensiver du zockst, desto mehr Wert solltest du auf die ergonomische Ausstattung des Gamingstuhls legen. Unabhängig davon möchte ich dir jedoch empfehlen, dass du die Priorität vor allem auf die Ergonomie und weniger bzw. nicht nur auf die Optik legst.

BACKFORCE One

Eine „Sitzung“ beim Zocken kann schonmal länger dauern. Und genau hier spielt der BACKFORCE One – übrigens der Gamingstuhl vom Bürostuhl-Spezialisten Interstuhl – seine Vorzüge aus. Seine hochwertige Sitzergonomie ist optimal für eine lange Sitzdauer geeignet. Die Synchronmechanik ist auf das Körpergewicht einstellbar (45 – 130 kg) und arretierbar. Beide Armlehnen sind höhenverstellbar und lassen sich nach hinten wegklappen.

Der Gamingstuhl ist für eine Körpergröße von 151 – 192 cm geeignet. Er ist Made in Germany und du erhältst 10 Jahre Garantie vom Hersteller.

Hinweis: Meine Beiträge und ausführlichen Testberichte sind mit ♥ gemacht. Wenn Du Dich für ein Produkt interessierst und mich unterstützen möchtest, dann nutze gerne die oben aufgeführten Links mit *. Bei diesen Affiliate-Links bekomme ich eine kleine Provision für qualifizierte Käufe. Der Preis aber bleibt derselbe.

Vielen Dank für Deine Unterstützung,
Stefan

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*