DESQUP MOTION im Test – Ergonomischer Sitz- und Stehhocker

Jetzt 7% auf den MOTION sparen

Nutze den exklusiven Rabattcode ergonomieamarbeitsplatz. So kannst du 7% auf den DESQUP Motion sparen.

Tipp: Der Rabatt gilt auch auf alle anderen Produkte im Shop.

**die Aktion ist nur im Markenshop gültig.

Der DESQUP MOTION ist ein ergonomischer Sitz- und Stehhocker mit festem Sockel und beweglicher Säule. Herausragend ist sein großer Polstersitz, der einen ausgezeichneten Sitzkomfort verspricht.

Ich habe den hochwertigen Bürohocker ausführlich getestet. Hier zeige ich dir, was mir aufgefallen ist und warum es nicht nur angenehm war, darauf zu sitzen. Du erfährst auch, weshalb es sogar regelrecht Spaß machen kann, den MOTION in den Sitzalltag zu integrieren.

Person sitzt auf ergonomischem Sitz- und Stehhocker DESQUP MOTION
Ich habe den DESQUP MOTION getestet.

Auf die Schnelle – Alles Wichtige zum DESQUP MOTION

Sternebewertung:

4,5 von 5 |

Details des DESQUP MOTION – Ergonomischer Sitz- und Stehhocker
DESQUP MOTION – Ergonomischer Sitz- und Stehhocker

Vorteile

  • Im Sitzen und Stehen verwendbar
    Da der DESQUP MOTION einen großen Verstellbereich besitzt (57–83 cm), kann er sowohl als Sitzhocker als auch als Stehhocker verwendet werden. Die stufenlose Höhenverstellung geschieht über einen der zwei gut zu erreichenden Druckknöpfe unter dem Sitz.
  • Großer, sehr komfortabler Sitz
    Hier stimmt die Beschreibung „komfortabel“. Der runde Sitz des DESQUP MOTION besitzt einen großen Durchmesser von 38 cm – größer als bei vielen vergleichbaren Hockern. Er ist konvex geformt und mit einer dicken, 3-lagigen Polsterung bestückt (CloudCush Stoff). Der ergonomische Sitz ist aber nicht nur komfortabel, er fördert auch eine gesunde, aufrechte Haltung.
  • Hohe Beweglichkeit
    Der ergonomische Bürohocker hat einen festen Sockel und eine bewegliche Hocker-Säule. Die Beweglichkeit kommt aus der speziellen Lagerung im Sockel. Hierdurch sind sehr angenehme Wippbewegungen möglich – vor, zurück, seitlich und um 360°. Bewegungen, die vor allem Spaß machen und auf Dauer für eine spürbare Entlastung der durch das Sitzen belasteten Partien sorgen. Der DESQUP MOTION ermöglich und fördert also das aktiv, dynamische Sitzen.
  • Stabiler Stand
    Der flache Sockel besitzt einen großen Durchmesser von 40 cm. Auf der Unterseite ist er mit Anti-Rutsch-Pads bestückt. Dadurch steht er sicher, sowohl auf Hartböden wie Parkett oder Laminat als auch auf Weichböden wie kurzflorigem Teppich.
  • Modernes Design
    Mir gefällt die harmonische Formsprache des DESQUP MOTION. Der konvexe Sitz passt super zum Design des Sockels. Das atmungsaktive YIDARTEX-Stretchgewebe fühlt sich nicht nur gut an, es sieht auch so aus.
  • Gut zu transportieren
    Unter an der Sitzschale befinden sich rundum Vertiefungen, die als praktischer Tragegriff dienen. Durch diese und durch das leichte Gewicht von ca. 6 kg lässt sich der ergonomische Sitz- und Stehhocker gut transportieren – sogar mit einer Hand.
  • Einfache Montage
    Der DESQUP MOTION wird in einem Paket geliefert. Mit der gut verständlichen Montageanleitung ist der Hocker in nur wenigen, einfachen Schritten ganz ohne Werkzeug aufgebaut.
  • 5 Jahre Garantie
    Du erhältst ganze fünf Jahre Garantie auf den dynamischen Hocker. Das bestätigt meinen Eindruck zur hochwertigen Produktqualität.

Nachteile

  • Etwas träge Gasfeder (nur im Stehen spürbar)
    Bei der Verwendung des DESQUP MOTION im Stehen bzw. Stehsitzen sinkt die Gasfeder ein, was zuerst einmal ganz normal ist. Aber es ist spürbar, dass sie sich beim Einsinken leicht verhakt. Es kommt zu einer Art Stick-Slip-Effekt (ruckartiges Gleiten). Wirklich störend ist das nicht. Aber ich nutze die schwingenden Auf- und Ab-Bewegungen gerne und habe hier gemerkt, dass die Bewegung nicht ganz so flüssig stattfindet.
    Trotzdem möchte ich hinweisen, dass dies Meckern auf hohem Niveau ist.

Fazit

DESQUP MOTION im Test
Hochwertig verarbeitet, sehr komfortabel und absolut angenehm aufgrund der feinen Sitzdynamik, das ist der DESQUP MOTION.

Vom ersten Eindruck, vom Auspacken, Aufbauen und Probesitzen war ich begeistert vom DESQUP MOTION. Und diese Begeisterung hat sich durch den ganzen Test gezogen. Die Produktqualität ist wirklich gut. Das Design ist zwar immer auch Geschmacksache. Ich finde aber, dass es sehr gelungen ist – modern und in sich harmonisch. Der ergonomische Sitz- und Stehhocker strahlt Dynamik aus, die er auch in der Anwendung bestätigt.

Egal ob im Sitzen oder Stehsitzen (unterstütztes Stehen), der MOTION macht richtig Spaß. Die Beweglichkeit über die dynamische Säule ist etwas eingeschränkter als bei manch anderen Pendelhockern. Die feine Abstimmung der Federkraft und die einfache, intuitive und sichere Bedienung machen dies aber mehr als wett. Hinzu kommt der große und sehr komfortable Polstersitz.

Kurzum, der DESQUP MOTION ist eine Bereicherung für den Sitzalltag. Aber wichtig: nicht als vollwertige Alternative, sondern als Ergänzung zum ergonomischen Bürostuhl (jedenfalls dann, wenn du bis zu 8h oder länger am Arbeitsplatz sitzt).

ab 199 € inkl. gesetzl. MwSt.
Weitere Onlineshops

Wenn du den DESQUP MOTION zuerst einmal selbst testen möchtest, kannst du das ganz unkompliziert tun. Denn der Hersteller gewährt dir ein 100-tägiges Rückgaberecht (kostenlose Rückgabe), solltest du doch nicht zufrieden sein.

Wenn dir der Test gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn du den Bürohocker über einen dieser Links* kaufst. Gerne direkt im Shop von DESQUP (kostenlose Lieferung). Für dich bleibt der Preis derselbe, aber ich bekomme ggf. eine kleine Provision.

Vielen Dank für deine Unterstützung!
Stefan

Produktdaten

  • Modellnummer: DU-107-S
  • Körpergröße: ca. 1,55–2,00 m
  • Max. Belastung: 140 kg
  • Sitzhöhe: 57–83 cm
  • Sitzdurchmesser: 38 cm
  • Sockeldurchmesser: 40 cm
  • Produktgewicht: 6,3 kg
  • Mengenrabatt auf größere Bestellungen im Markenshop von DESQUP (ab 2 Hocker 5% sparen)

DESQUP MOTION – Der ausführliche Test

Einfache Montage

Der DESQUP MOTION wird in einem kompakten Paket geliefert. Alles ist gut und sicher verpackt. Nach der Lieferung konnt ich nicht feststellen, dass irgendein Teil durch den Transport verrutscht war.

Paket, verschlossen und geöffnet – DESQUP MOTION
Alles gut verstaut.

Ausgepackt erwarten dich nur wenige Einzelteile, die montiert werden wollen. Für die einfache Montage wird kein Werkzeug benötigt. Die einzelnen Schritte kannst du der übersichtlichen Anleitung entnehmen (in 5 Sprachen übersetzt).

Einzelteile – DESQUP MOTION
Die Einzelteile im Überblick.

Zuerst entfernst du die rote Schutzkappe aus Plastik, die sich auf der Gasfeder befindet. Nun kannst du die Feder in der korrekten Ausrichtung auf die Basis bzw. auf den Sockel stecken. Achte darauf, dass sie nicht verhakt und gut und fest sitzt.

1. Montageschritt – DESQUP MOTION
1. Montageschritt

Als nächstes verbindest du das schwarze Kunststoffrohr mit dem Sitz. Im Rohr befindet sich ein L-förmiger Ausschnitt. Dieser muss auf den Nippel in der Sitzschale geschoben und anschließend um ein paar Grad gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden.

2. Montageschritt – DESQUP MOTION
2. Montageschritt

Im letzten Schritt verbindest du das untere mit dem oberen Teil, indem du vorsichtig das Rohr über die Gasfeder schiebst. Jetzt kannst du den DESQUP MOTION das erste Mal mit deinem Körpergewicht belasten, wodurch sich die einzelnen Steckverbindungen fest miteinander verbinden.

Geschafft! Der Sitz- und Stehhocker ist einsatzbereit.

3. Montageschritt – DESQUP MOTION
3. Montageschritt

Komfortabler, ergonomischer Sitz

Hier wird nicht zu viel versprochen. Der DESQUP MOTION ist mit einem sehr komfortablen Polstersitz ausgestattet. Die Form ist konvex, also nach oben hin gewölbt. An der Seite ist sie abgewinkelt. Im Durchmesser misst der Sitz ganze 38 cm. Dies ist im Vergleich zu anderen Hockern definitiv nicht üblich und unterstützt den hervorragende Sitzkomfort.

Das gute Gefühl beim Sitzen kommt aber nicht nur von der Form. Verantwortlich dafür ist auch die dicke und sehr angenehme Polsterung. Sie besteht aus einer Kombination drei unterschiedlicher Schaumstoffe (3-lagiger CloudCush Stoff).

Der strapazierfähige und pflegeleichte Sitzbezug rundet den sehr guten Eindruck des komfortablen Sitzes ab.

Ergonomischer Sitz – DESQUP MOTION
Der ergonomische Sitz des DESQUP MOTION.

Die Höhenverstellung ist stufenlos von 57–83 cm möglich. Hierfür musst du einfach einen der beiden Druckknöpfe (Hellgrau) unter der Sitzschale betätigen.

Auf dem Bild siehst du auch die vier vertieften Aussparungen. Diese dienen als Tragegriff. Damit ist es möglich, den DESQUP MOTION sogar mit einer Hand zu tragen – er wiegt nur 6,3 kg.

Sitzschale von unten – DESQUP MOTION
Die Sitzschale von unten.

Dynamisches Sitzen und Stehsitzen

Der DESQUP MOTION ist mit einem festen Standfuß ausgestattet. Das heißt, der Sockel ist auf der Unterseite flach ausgestaltet. Durch den großen Durchmesser von 40 cm sowie durch die gummierten Anti-Rutsch-Pads ist eine hohe Standsicherheit gewährleistet.

Der stabile Stand ist vor allem deshalb wichtig, da der ergonomische Sitz- und Stehhocker durch seine speziell gelagerte Hocker-Säule eine hohe Beweglichkeit ermöglicht. Dort, wo die Säule mit der Basis verbunden ist, befindet sich eine spezielle Lagerung, durch die die Säule in sämtliche Richtungen kippen und um 360° drehen kann.

Person zeigt Pendelbewegungen mit dem Bürohocker DESQUP MOTION
Die Pendelbewegungen sind sehr flüssig.

Das heißt, du sitzt auf dem DESQUP MOTION und kannst dich während des Sitzens bzw. Stehsitzens fast frei bewegen – vor, zurück, seitlich, diagonal und eben vollständig um die eigene Achse.

Die Federkraft unten in der Lagerung ist sehr gut austariert, wie ich finde. Nicht zu stark und nicht zu schwach. Eigentlich perfekt, um die volle Dynamik des MOTION auszukosten. Es macht wirklich Spaß zu wippen und sich zu drehen. Der Hocker animiert einen dazu, sich zu bewegen. Und genau so soll es sein.

Stabiler Standfuß – DESQUP MOTION
Der stabile Standfuß ist kippsicher und rutschfest.

Aufgrund der einfachen und stufenlosen Sitzhöhenverstellung ist der DESQUP MOTION schnell vom Sitzhocker zum Stehhocker gewandelt.

Ein kleines Manko muss ich hier jedoch erwähnen. Höchstwahrscheinlich liegt es an der Physik und an der Technologie von Sicherheits-Gasfedern. Aber in der oberen Stehposition ist eine gewisse Trägheit zu spüren. Denn hier kommt es zu einer Art Stick-Slip-Effekt der Gasfeder. Diese sinkt ein, was ganz normal ist, aber verhakt sich dabei leicht. Das ist eigentlich absolut nicht störend. Aber ich nutze sehr gerne spielerisch die schwingenden Auf- und Abbewegungen der Feder. Durch das ruckartige Gleiten kommt die Dynamik jedoch etwas ins „Stottern“.

DESQUP MOTION – Unterschiedliche Sitzpositionen
Unterschiedliche Sitzpositionen (57–83 cm)

Alternative: DESQUP WOBBLE

Wünscht du dir eine noch höhere Dynamik im Sitzen und Stehsitzen, dann möchte ich dir als Alternative den DESQUP WOBBLE (Test) empfehlen. Dieser ist keinem flachen, sondern mit einem abgerundeten Fuß ausgestattet. Hierdurch ist eine sehr hohe Beweglichkeit in alle Richtungen möglich.

Der WOBBLE besitzt einen kleineren, aber ebenfalls komfortablen Sitz. Dieser besitzt eine dreieckige Form, die einem Sattelsitz ähnelt.

Vergleich: DESQUP WOBBLE und DESQUP MOTION
Vergleich: DESQUP WOBBLE und DESQUP MOTION

Und zuletzt möchte ich dir noch zeigen, weshalb der ergonomische Polstersitz des DESQUP MOTION so herausstechend ist. Denn auf dem Markt gibt es nur wenige Bürohocker, die einen ähnlichen Sitzkomfort gewährleisten. Der große Durchmesser, die dicke Polsterung und die ergonomische Form können einfach überzeugen.

DESQUP MOTION im Vergleich zu anderen Bürohockern
Der DESQUP MOTION im Vergleich zum Ergotopia Dyko, Interstuhl UP Stehhocker und UP Sitzhocker.
Stefan Reinsprecht – Portrait des Autors

Über den Autor

Stefan ist Gründer des Blogs, Ergonomie-Experte mit 10+ Jahren Erfahrung und verbringt seine freie Zeit am liebsten in der Natur – stets in Begleitung seiner Labrador-Hündin.

Als Ingenieur hat er mehrere Jahre im Großraumbüro gearbeitet. Dort musste er schon mit jungen Jahren feststellen, wie belastend ein schlecht optimierter Schreibtischarbeitsplatz sein kann. Grund für ihn, sich zum Gesundheitsmanager weiterzubilden und auf das Thema Ergonomie zu spezialisieren.

Hier teilt er sein Wissen in zahlreichen Fachartikeln, Ratgebern und Testberichten. Sein Ziel: Dir zu helfen, deinen Arbeitsplatz selbstständig an die eigenen Bedürfnisse anzupassen – ob im Büro oder Homeoffice.

Hinweis zu den Links mit Sternchen (*)

Meine ausführlichen Beiträge und Testberichte sind mit gemacht. Wenn du dich für ein Produkt interessierst und mich unterstützen möchtest, dann nutze gerne die oben aufgeführten Affiliate-Links. Kommt so ein Kauf zustande, bekomme ich eine kleine Provision. Der Preis aber bleibt derselbe.

Vielen Dank für deine Unterstützung,
Stefan

Schreibe einen Kommentar