CSL – TM137G optische Maus – Testbericht

Die kabellose CSL – TM137G ist eine der meistverkauften vertikalen Mäuse. Vor allem aufgrund des günstigen Anschaffungspreises. Doch taugt sie auch, was sie verspricht? Ich habe sie getestet und zeige Dir, weshalb sie trotz Defizite in der Ergonomie ihre Daseinsberechtigung hat.

ab 24,85 € Amazon Prime inkl. 19% gesetzl. MwSt.
Weitere Onlineshops
  • sowohl die kabellose als auch die kabelgebundene Version wird unseres Wissens nach nur über Amazon und eBay vertrieben

Stattdessen kannst Du gerne den Preisvergleich bei unserem Partner idealo nutzen…

zum Preisvergleich

Hinweis: Die Bilder zum Testbericht erstelle ich in Kürze und werde sie dann an geeigneter Stelle einfügen.

Produktmerkmale

Vertikale Maus

Die CSL – TM137G ist eine Vertikalmaus mit optischem Sensor. Vertikal bedeutet aber nicht volle 90°. Gemessen von der horizontalen Tischoberfläche beträgt der Aufstellwinkel ca. 50-60°. Beim Greifen der Maus wird der Daumen in eine Vertiefung bzw. Griffmulde gehalten. Demgegenüber wird dann die Handfläche auf die gewölbte Form der Gehäuseoberfläche gelegt. Jene ist gummiert, rutschfest und fühlt sich angenehm in der Bedienung an.

Das Gute ist, dass ich die Möglichkeit habe, teurere Vertikalmäuse mit der sehr günstigen CSL – TM137G zu vergleichen. Sie liegt auf den ersten Blick zwar gut in der Hand, aber bei der Evoluent Vertical Mouse 4 ist die Oberfläche wesentlich besser an die Form der Handfläche angepasst. Die fehlende Lippe für das Auflegen des kleinen Fingers vermisse ich ebenfalls. Eine solche verhindert, dass der Finger nicht ständig auf der Tischoberfläche aufliegt und reibt.

Fünf Tasten

Die optische Maus ist mit insgesamt 5 Tasten + Scrollrad ausgestattet. Diese sind:

  • rechte und linke Maustaste
  • mittlere Maustaste = Scrollrad
  • Vor- und Zurück-Taste
  • dpi-Wähltaste

Die zwei länglichen Tasten für Vor und Zurück befinden sich im oberen Bereich der Griffmulde des Daumens. Vor allem beim Surfen sind diese Funktionen praktisch. Mit etwas Übung sind die Tasten mit dem vorderen Daumengelenk gut zu erreichen.

Die dpi-Wähltaste ist die oberste, längliche Taste, die auch mit dem Daumen erreicht werden kann. Über sie lässt sich die Abtastrate in drei Stufen umschalten – 800/ 1200/ 1600 dpi. Entsprechend blinkt eine rote LED in der transparenten Statusleiste auf – 1 Mal/ 2 Mal/ 3 Mal. Ein Feedback in Form einer optischen Daueranzeige fehlt jedoch. Übrigens muss man die Abtastrate immer wieder aufs Neue einstellen, wenn man die Maus aus- und wieder eingeschaltet hat. Zum Glück ist dies aber nicht zwingend notwendig. Nach ca. 10 min geht der Standby-Modus an, wodurch sich die Batterielaufzeit verlängert.

Die wohl meistverwendete Taste ist die linke Maustaste. Vor allem hier fällt mir auf, dass eine verhältnismäßig hohe Klickkraft aufgebracht werden muss. Im Sinne einer ergonomischen Maus sollte diese Kraft aber so gering wie möglich sein.

Leider wird bei der CSL – TM137G (und auch CSL – TM137U) kein Treiber bereitgestellt. D.h., es ist nicht möglich, die Tasten zu programmieren und mit anderen Funktionen zu belegen. Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass die Vor- und Zurück-Tasten unter dem Betriebssystem Mac OS dieselbe Funktion haben wie die mittlere Maustaste. Vor- und zurückblättern ist also hier leider nicht möglich.

Plug&Play Drahtlosfunktion

Auf der Maus-Unterseite befindet sich ein Transportfach. Hier ist der 2,5 GHz USB-Empfänger verstaut. Außerdem liegt hier auch das Batteriefach für 2 AAA-Battereien, die im Lieferumfang enthalten sind.

Der kleine USB-Empfänger muss einfach in Laptop oder PC eingesteckt werden und schon ist die vertikale Maus betriebsbereit. Im Sinne einer HDI-Maus (Human Interface Device) funktioniert die CSL – TM137G per Plug&Play unter allen gängigen Betriebssystemen.

Richtige Produktbezeichnung | CSL – TM137G und CSL – TM137U

Vorneweg, es gibt, wie schon erwähnt, zwei Varianten der vertikalen Maus. Diese unterscheiden sich ausschließlich in ihrer Funktion – also kabellos per 2,4 GHz USB-Empfänger oder kabelgebunden. Jedoch geistern im Internet und auch in den gängigsten Onlineshops (Amazon.de, eBay) z.T. unterschiedliche bzw. vertauschte Produktbezeichnungen herum.

Eigentlich ja nicht schlimm. Denn im Artikeltitel und/ oder in der Artikelbeschreibung wird gesondert nochmals auf die kabellose bzw. kabelgebundene Version hingewiesen. Dennoch möchte ich darauf hinweisen, da mir zwar das gewünschte Produkt, aber mit einer anderen Produktbezeichnung geliefert wurde.

Auf der Website von CSL-Computer sind die beiden Modelle leider nicht gelistet. Ich gehe davon aus, dass sie ausschließlich über Amazon oder eben eBay vertrieben werden.

Anhand der auf der Verpackung abgedruckten Produktbezeichnung meiner getesteten Maus, gehe ich von folgender korrekter Angaben aus:

  • CSL TM137U – kabelgebunden
  • CSL TM137G – kabellos

Vor- und Nachteile der CSL – TM137G

Vorteile

  • Die vertikale Form verringert Belastungen in Hand und Arm
  • Wenig Reibung, lässt sich leicht bewegen
  • Drei unterschiedliche Abtastraten von 800-1600dpi
  • Fünf Tasten + vertikales Scrollrad
  • Angenehme Oberfläche
  • sehr günstiger Preis

Nachteile

  • keine optimale Ergonomie – Oberfläche nicht komplett anatomisch geformt
  • Beschichtung kann sich mit der Zeit durch Schweiß und Körperfette lösen
  • Vergleichbar hohe Klickkraft notwendig
  • Kein Treiber – Tasten können nicht programmiert werden

Fazit – gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Würde ich die CSL – TM137G empfehlen? Es ist schwer, hier nein zu sagen. Der geringe Preis ist definitiv im Bezug auf die Ergonomie spürbar. Dies vor allem, wenn man einen direkten Vergleich zu hochpreisigen Pendants hat. Aber die vertikale Maus liegt gut in der Hand und ist im Großen und Ganzen angenehm zu bedienen.

Natürlich habe ich den Fokus ganz klar auf die ergonomischen Eigenschaften gelegt und bin hier auch sehr kritisch herangegangen. Abgesehen davon ist die TM137G und auch die kabelgebundene TM137U aber definitiv einer herkömmlichen Computermaus vorzuziehen. Und wer nicht gleich so viel Geld ausgeben möchte, ist mit diesen Modellen gut beraten.

Gut zu wissen: Die vertikale Maus von CSL-Computer ist fast zu 100%ig baugleich mit der Anker 2.4G Wireless, Thinkcase, Jelly Comb WGSB-014 sowie der ECHTPower.

Stefan
Über Stefan 53 Artikel
Mein Name ist Stefan, ich habe Maschinenbau studiert und eine Weiterbildung zum Gesundheitsmanager absolviert. Gesundheit allgemein und speziell das Thema Ergonomie interessieren mich seit eh und je. Mit dieser Website möchte ich meinen Teil zu einer besseren, gesünderen Arbeitswelt beitragen.