Yoropen Z3 – ergonomischer Stift für Rechts- und Linkshänder

Laut des Herstellers soll der Yoropen Z3 angeblich der weltweit am besten designte ergonomische Stift sein. Auf den ersten Blick sieht er etwas ungewöhnlich aus. In der erfolgreichen Kickstarter Kampagne hat dies die Unterstützer jedoch nicht gehindert, in das Produkt zu investieren. Seither bestätigen zahlreiche Teststimmen die Vorzüge des Stiftes.

Yoropen Z3
Yoropen Z3 (Quelle: Kickstarter Kampagne)

Yoropen Z3 – preisgekrönter Stift, inspiriert von einer Lernschwierigkeit

Inspiriert wurde der Erfinder Liu Bao Shen durch seine Zwillingstöchter Yoyo und Roro. Aufgrund einer Frühgeburt litten die zwei an einer Zerebralparese (Bewegungsstörungen, die durch eine frühkindliche Hirnschädigung auftreten). Yoyo wird wahrscheinlich ihr ganzes Leben im Bett verbringen. Roro hatte durch ihre Krankheit Schwierigkeiten beim Lernen. Herr Shen wollte ihr unbedingt helfen und kam darauf, dass der Stift das wichtigste Werkzeug beim Lernen ist. Nachdem er sich die Nachteile herkömmlicher Stifte in „I-Form“ klar machte, entwickelte er einen neuen Stift in „Z-Form“ – den Yoropen. Speziell für seine Tochter, aber auch alle anderen Kinder auf der ganzen Welt.

Das Design des Stiftes hat schon zahlreiche Auszeichnungen gewonnen. Mittlerweile wird der Yoropen nicht nur für Kinder, sondern auch für Schüler und Erwachsene angeboten.

Yoropen Superior Kugelschreiber, Schwarz

Yoropen Superior Kugelschreiber, Schwarz*

3.7 out of 5 stars (3 Kundenrezensionen)

Preis: 7,95 €

Jetzt ansehen

Die Vorteile im Überblick

  • weniger Spannungen treten auf

    Bei einem herkömmlichen Stift in „I-Form“ kann es passieren, dass die Finger am Stift hinunter gleiten, wenn man ihn zu leicht hält. Hält man ihn zu fest, so entstehen starke Spannungen in Finger und Hand. Durch die „Z-Form“ des Yoropen Z3 sowie durch den angenehmen Griff bleiben die Finger dort, wo sie sein sollen. Es ist nicht mehr nötig, sich zu verkrampfen. Der Stift lässt sich auch mit weniger Druck und Spannung leicht führen.

    Achtet man mal genau drauf, so erkennt man, dass viele beim Schreiben ihren Kopf zur Seite neigen. Vor allem Kinder sind daran betroffen. Da bei geraden Stiften das Geschriebene durch die Mine und Finger verdeckt wird. So entstehen durch Zwangshaltungen Spannungen im Nacken und Rücken. In der Wachstumsphase des Kindes kann dies sehr schädlich sein. Deshalb ist auch der folgende Vorteil nennenswert:

  • Verbesserte Sicht beim Schreiben

    Da die Mine schräg versetzt ist, erhält man beim Schreiben eine verbesserte Sicht. Das Geschriebene wird weniger verdeckt. Der Kopf muss deshalb nicht unnötig zur Seite geneigt werden.

  • Für Rechts- und Linkshänder geeignet

    Was wenige besitzen, zeichnet den Yoropen aus – ein universelles Design. Der flexible Griff kann individuell angepasst, d.h. verdreht und goformt werden. So kann er durch Rechtshänder als auch Linkshänder verwendet werden.

  • Kein Verschmieren mehr

    Durch die „Z-Form“ wird verhindert, dass man die geschriebenen Buchstaben und Wörter nicht direkt wieder verwischt. Ein Problem, was vor allem Linkshänder haben.

Yoropen Z3 Animation eines Rechtshänders | von invell inc. | Quelle: Sketchfab

Gibt es auch Nachteile?

Wenn man einen Nachteil nennen soll, dann ist es die spezielle Biegung der Mine. Deshalb können nicht alle herkömmlichen Kugelschreiberminen eingesetzt werden. Man ist also auf die herstellereigenen angewiesen. Dann kann man aber auch sicher sein, dass diese passen.

Weitere Informationen

Über Stefan Reinsprecht 50 Artikel

Ich habe Maschinenbau studiert und eine Weiterbildung zum Gesundheitsmanager gemacht. Während meiner Zeit als Konstrukteur und Entwickler hatte ich viel mit Ergonomie zu tun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*