Prova Nova Sattelhocker Docy® – Testbericht

Prova Nova Sattelhocker Docy® PUR
Prova Nova Sattelhocker Docy® PUR (Quelle: Amazon.de)

Das deutsche Unternehmen Prova Nova GmbH legt bei ihren Produkten viel wert auf Qualität und Ergonomie. Prova Nova Sattelhocker sind langlebig. Wer sich dafür entscheidet, wird wieder mit mehr Freude und vor allem weniger Schmerzen an den Arbeitsplatz gehen.

Sattelsitzen entlastet vor allem die Wirbelsäule und gibt dem Nutzer die Möglichkeit, sich während des Sitzens mehr und besser zu bewegen.

Ergonomie und Ausstattung

Der Prova Nova Sattelhocker Docy® PUR besitzt eine harte Sitzfläche aus Polyurethan (PUR). Die Höhe kann stufenlos mit Hilfe einer Gasdruckfeder von 55-74 cm verstellt werden. Die Sattelform des Sitzes sorgt dafür, dass Rücken, Hüfte und Beine eine entspanntere Haltung einnehmen. Dabei wird die Muskulatur entlastet und der Stoffwechsel angeregt. Es kommt wesentlich weniger zu Verspannungen, die aufgrund falscher Körperhaltung beim Sitzen entstehen.

Der Docy® PUR Sattelhocker ist nicht nur in der Höhe, sondern auch in seiner Neigung um etwa 9° verstellbar.

Das Kunststoff-Fußkreuz verleiht dem Hocker Sicherheit und Stabilität. Fünf lastabhängig gebremste Rollen sorgen dafür, dass er beim Aufstehen nicht wegrollen kann. Erst unter Last werden die Bremsen gelöst. Von Werk aus werden weiche Kunststoff-Doppelrollen mitgeliefert, die sich für harte Böden eignen (Fließen, PVC, o.ä.). Weichbodenrollen müssen separat erworben werden.

Andere Varianten der Docy® Sattelhocker

Prova Nova bietet nicht nur einen Sattelhocker, sondern gleich eine ganze Serie an. Die Docy® Sattelhocker unterscheiden sich hauptsächlich durch die verarbeitenden Material sowie in ihren Funktionen.

Im Gegensatz zu den Docy® PUR und Docy®-op Sattelhockern sind alle anderen in mehreren Farben erhältlich.

  • Docy® PUR
    oben vorgestellt
  • Docy® PUR RT
    mit höhenverstellbarer Rückenlehne
  • Docy® dent
    Sitzkern besteht aus PUR-Schaumstoffelement, der mit einem strapazierfähigen und langlebigen Stoff überzogen ist. Den Hocker gibt es mit und ohne Fußring. Die Variante mit Fußauslösung macht ihn für den sterilen Einsatz verwendbar. Dabei kann die Höhe mit Hilfe der Füße verstellt werden. Die Hände bleiben also sauber und steril.
  • Docy® flex
    Dieser Prova Nova Sattelhocker besitzt zum Sattelsitz zusätzlich eine Rückenlehne. Über eine Wippmechanik kann der Hocker nach hinten geneigt werden und folgt somit jeder Bewegung des Oberkörpers.
  • Docy®-op
    Die OP-Variante ist, wie es der Name vermuten lässt, für Operationssäle ausgelegt. Der Sattelhocker besitzt leitende Oberflächen und leitet elektrostatische Ladungen in den Boden ab. Er hat einen gepolsterten Sitz, der sowohl in der Höhe als auch in der Neigung verstellbar ist. Die flex-Variante besitzt zusätzlich noch eine verstell- und neigbare Rückenlehne.
  • Docy® royal
    Der Stoffüberzug des Sattelsitzes wird hier durch hochwertiges Echtleder ersetzt.

Eine Übersicht der erhältlichen Docy® Sattelhocker findest Du hier*.

Fazit – Prova Nova Sattelhocker sind vielseitig

Das Sattelsitzen soll ja bekanntlich das gesündeste Sitzen überhaupt sein. Mit dem Prova Nova Docy® PUR* investiert man in einen Sattelhocker, bei dem das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

Vor allem Ärzte, Friseure oder Labormitarbeiter schwärmen von den Sattelhockern. Sie ermöglichen eine entspannte Sitzhaltung und garantieren trotzdem noch viel Bewegungsfreiheit.

Wer einen Sattelhocker am Schreibtisch verwenden möchte, dem empfehle ich jedoch den Håg Capisco 8106 Sattelstuhl. Er bietet mehr Einstellungsmöglichkeiten und sorgt vor allem durch seine ergonomisch geformte Rückenlehne dafür, dass auch nach 8 Stunden Sitzen keine Ermüdungserscheinungen oder gar Schmerzen auftreten.

Die unterschiedlichen Prova Nova Sattelhocker garantieren für jeden Einsatzzweck das richtige Arbeitsmittel. Wer häufiger und dabei länger am Arbeitsplatz sitzt, sollte wert auf eine Rückenlehne legen. Diese stützt zusätzlich die Wirbelsäule.

ab 149,00 €

Weitere Informationen erhältst Du auf der Herstellerseite zur Modellreihe docy® Sattelhocker.

Prova Nova Sattelhocker Docy®

ab €149,00
Prova Nova Sattelhocker Docy®
8.125

Ergonomie

8/10

    Komfort

    8/10

      Verarbeitung

      9/10

        Preis-Leistung

        9/10

          Stärken

          • stufenlos höhenverstellbar
          • Sitz in der Neigung einstellbar

          Schwächen

          • harte Sitzfläche
          Über Stefan Reinsprecht 50 Artikel
          Ich habe Maschinenbau studiert und eine Weiterbildung zum Gesundheitsmanager gemacht. Während meiner Zeit als Konstrukteur und Entwickler hatte ich viel mit Ergonomie zu tun.