Vor allem in der kalten Jahreszeit kommt bei vielen das Problem mit den kalten Füßen. Obwohl die Raumtemperatur angenehm ist, wollen diese einfach nicht warm werden. Beim Arbeiten am Schreibtisch kann dies sehr lästig sein. Man fühlt sich nicht wohl und nicht selten leidet auch die Leistungsfähigkeit darunter. Mit einer beheizbaren Fußmatte fürs Büro kann Abhilfe geschaffen werden.

Beheizbare Fußmatte fürs Büro
Beheizbare Fußmatte fürs Büro (Heat Master Heizteppich)

Nie wieder kalte Füße – die beheizbare Fußmatte fürs Büro oder auch zuhause

Die Heizmatte wird einfach unter den Schreibtisch gelegt. Ans Stromnetz angeschlossen, beginnt sie auch sofort mit heizen. Kalte Füße und frierende Zehen gehören so der Vergangenheit an.

Im Vergleich zu einem Heizlüfter nutzt die beheizbare Fußmatte das Prinzip der Wärmestrahlung (Infrarotheizung). Vergleichbar mit einem Kaminofen. Wer einen solchen besitzt, weiß wovon ich rede. Es ist eine Wärme, mit der man sich wohl fühlt.

Jedoch kann ein solcher Heizteppich auch schnell zu warm werden. Vor allem dann, wenn kein Temperaturregler integriert ist. Diese heizen konstant auf oberster Stufe. Dann muss entweder der Stecker gezogen oder eben über einen Schalter ausgeschaltet werden.

Was ist beim Kauf einer beheizbaren Fußmatte fürs Büro zu beachten?

  • Strapazierfähige Oberfläche: Da man im Büro vor allem mit den Straßenschuhen sitzt, sollte die Oberfläche der Fußmatte ausreichen strapazierfähig sein. Man möchte ja auch eine Weile was von dem Produkt haben. Zu erwähnen sind auch die Ränder. An diese stößt man des öfteren mit dem Bürostuhl. Schlechtes Material kann dadurch sehr schnell beschädigt werden.
  • Rutschfeste Unterseite: Nichts ist lästiger als eine rutschende Matte. Deshalb sollte die Unterseite mit einer Anit-Rutsch-Beschichtung versehen sein.
  • Ausreichend langes Kabel: Um nicht noch ein Verlängerungskabel zu benötigen, sollte das integrierte Kabel eine gewisse Länge besitzen.
  • An/Aus-Schalter: Dieser ist immer sinnvoll. Man benötigt die Heizung meistens nicht dauerhaft.
  • Temperaturregler: Manche beheizbaren Fußmatten sind mit einem Regler/ Dimmer versehen. Über diesen lässt sich die Intensität der Wärme verstellen.
  • Richtige Größe: Die Matte bzw. der Heizteppich darf nicht zu klein aber auch nicht zu groß sein. Sie muss in den Raum unter den Schreibtisch passen. Und die Füße samt Schuhe müssen natürlich komplett darauf Platz haben.
  • Energieverbrauch: Eine elektrische Heizung braucht bekanntlich sehr viel Energie. Deshalb sollte beim Kauf auch hierauf geachtet werden. Schalter zum An- und Ausschalten können den Verbrauch positiv beeinflussen.
HEIZTEPPICH FH21035, 50X70 CM, 100W

HEIZTEPPICH FH21035, 50X70 CM, 100W*

4.3 out of 5 stars (46 Kundenrezensionen)

Preis: 55,98 €

Jetzt ansehen